Über uns

auticon ist eine internationale IT-Beratung und das erste Unternehmen in der Schweiz, das ausschliesslich Menschen im Autismus-Spektrum als IT-Consultants beschäftigt. Wir sind stolz darauf, autismusfreundliche Arbeitsumgebungen zu schaffen und unseren Kunden hervorragende Qualität zu liefern.

auticon Consultants werden in Projekten eingesetzt, die ihren Fähigkeiten und ihrem Fachwissen entsprechen, und sie arbeiten im Projektteam des Kunden. Unsere Erfahrung mit autistischen und nicht-autistischen Profis in gemischten Projektteams eröffnet neue Perspektiven und verbessert die Arbeitsleistung deutlich. Alle auticon Consultants und unsere Kunden werden im Projektalltag von unseren speziell ausgebildeten Job Coaches und Projektmanagern unterstützt.

Daten & Fakten

  • > 200 Mitarbeiter weltweit
  • ~ 150 autistische Mitarbeiter
  • 12 Büros in
    • Deutschland (Berlin, Hamburg, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München)
    • England (London)
    • Frankreich (Paris)
    • Schweiz (Zürich)
    • USA (Santa Monica, Culver City)
  • > 200 Projekte in 2017
  • > 50% Umsatzsteigerung jährlich seit Gründung

Unsere Vision

Die autistischen Fähigkeiten werden in der Informationstechnologie als besondere Stärke verstanden. So werden Arbeitsplätze geschaffen, die Menschen im Autismus-Spektrum, der Wirtschaft und der Gesellschaft nachhaltigen Ertrag bringen.

Die Idee

2007 wurde bei einem der Kinder von auticon-Gründer Dirk Müller-Remus Kinder im Alter von 14 Jahren Autismus diagnostiziert. Bei einem Besuch einer Selbsthilfegruppe mit dem Titel „Autismus und Arbeit“ stellten 20 Autisten zwischen 25 und 50 Jahren ihren beruflichen Werdegang vor. Trotz guter Ausbildung waren sie allesamt arbeitslos. Tatsächlich sind rund 85% aller Autisten in der Schweiz arbeitslos. Diese Erkenntnis und die einseitige defizitorientierte Wahrnehmung von Autisten in der Öffentlichkeit waren für Dirk Müller-Remus 2011 die Initialzündung zur Gründung von auticon.

Inzwischen wird das international agierende Unternehmen von Kurt Schöffer, einem Unternehmer in den Bereichen IT, Energie und Medien, geführt. Kurt Schöffer ist selbst einer der Investoren der auticon GmbH und hat das Unternehmen massgeblich mit aufgebaut. Das Schweizer Business führt Markus Weber, der nach sieben Jahren in einer grossen Unternehmensberatung und dem erfolgreichen Aufbau des englischen auticon-Standbeins, nun dieses Business Modell in die Schweiz bringt.

Unsere Mission

auticon schafft so viele Arbeitsplätze wie möglich im Autismus-Spektrum. Aus diesem Grund expandiert auticon im Bereich IT-Services in Geschäftsfeldern entlang der Stärken von Autisten.

Consulting-Bereiche

  • Quality Assurance & Testing
  • Analytics
  • Software Development & Migration
  • Compliance & Reporting

Speziell ausgebildete Job Coaches und Projektmanager begleiten unsere Consultants in ihrem Arbeits- und Projektalltag

Job Coaches

  • Gestaltung des Arbeitsplatzes beim Kunden und der Projektanforderungen und entsprechende Vorbereitung mit dem Consultant
  • Team-Briefing beim Kunden zum Thema Autismus
  • Vorgespräch mit dem Team über Stärken und individuelle Eigenschaften des Consultants
  • Identifikation und Vermeidungsstrategien für Dinge, die unnötigen Stress am Arbeitsplatz auslösen und vermieden werden können
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Arbeitsweges
  • Anpassungen im Arbeitsumfeld, sofern nötig und/oder möglich
  • Feedback zwischen Kunde und Consultant – Art und Umfang der Unterstützung kann der Consultant selbst bestimmen
  • Jede weitere individuelle Unterstützung je nach Bedarf

 

Projektmanager

Unsere Projektmanager führen unsere Consultants in technischen und fachlichen Dingen und unterstützen sie bei der persönlichen Entwicklung.